zuletzt geändert am 26/11/2020

Kürzlich bekam ich ein Päckchen geliefert, darin befand sich die optimierte Abzugsstange samt „Overtravel-Stop“ und Feder der Firma „Apex“.
Einem Triggerjob der P320 X-Five stand somit nichts mehr im Weg.

Kurz das Montage-Video angesehen und los ging’s. Vorweg, wer Fummelarbeit nicht mag, sollte lieber die Finger davon lassen und von jemanden durchführen lassen, der sich das zutraut.

Die Abzugseinheit ist aus dem Griffstück schnell ausgebaut. Alle P320 Modelle verfügen über einen „Drop-in“ Abzug der sich modular in jedes x-beliebige 320er Griffstück einbauen lässt.

Der Schreck saß tief als ich sah wieviel Dreck in der gesamten Abzugseinheit war. Grauer Grind der sich mit dem Waffenfett verbunden hatte und dazwischen glänzten reichlich güldene Reste von Kupfer und Messing. So ich mich entschied, die komplette Abzugseinheit gleich mal zu zerlegen, zu reinigen und neu einzufetten.

Ebenfalls ein entsprechendes Video angesehen und los ging’s. Jede Menge Pins, Stifte und Kleinteile, damit werde ich euch allerdings nicht behelligen und ist jedenfalls eine Nummer schwieriger.

Für den Einbau der neuen Abzugsstange samt Overtravel-Stop benötigt man kaum Werkzeug, einen schmalen Pin-Treiber und geschickte Finger.

Kurz gesagt altes Gestänge raus, neues Gestänge rein. Zwischen Aus- und Einbau des Gestänges muss ein Pin ausgetrieben werden (nicht ganz!), denn über diesen kommt ein kleines Formröhrchen und eine Spannfeder die verhindern, dass der Abzug beim ziehen sinnlos weit nach hinten läuft und das System schön kurz und knackig bleibt.

Das Abzugszüngel selbst muss beim Aus- / Einbau natürlich auch entfernt werden bzw. wird das Züngel in die Abzugsstange wieder eingehängt. Selbiges gilt für die Abzugsfeder, die ebenfalls im Gestänge eingehängt werden muss, zugegeben etwas fummelig.

Das war’s.

Triggerjob P320 X-Five done! 🙂

nützliche Links bzw. Videos

  • Apex trigger kit install and review von Sig Guy
  • Apex Trigger Bar Kit Installation for the Sig Sauer P320 von apextactical
  • Link zum kompletten Zerlegen und Zusammensetzen der Abzugseinheit von The Rogue Banshee

  • Leider kann ich euch noch nicht mitteilen, wie sich der neue Abzug mit dem P320 X-Five Triggerjob in der Praxis verhält.

    Eines jedoch kann ich schon mal sagen, beim Trocken Abziehen – im Sinne von Vorher und Nachher – liegen Welten.

    Der Vorweg ist fast weg, vielleicht noch 1-2mm, kaum noch ein Kriechen von der „Wand“ bis zum „Brechen“, kein merklicher „Overtravel“, sprich bricht und steht und der Reset hat sich ebenfalls entsprechend verkürzt.

    In Summe hat sich der Gesamtweg massiv verkürzt.

    Das Abzugsgewicht dürfte sich laut Hersteller nur geringfügig verbessern, aber aufgrund der neuen Charakteristik hat man das Gefühl, der Abzug ginge um einiges leichter.

    Sobald ich euch aus der Praxis mehr sagen kann, lege ich natürlich nach.


    SigSauer P320 X-Five Triggerjob 1
    Für Interessierte, ein kurzes Review der P320 X-Five


    Alle Angaben ohne Gewähr. Ansichten und Meinungen sind subjektiv und privater Natur.
    Seriennummern wurden aus Gründen des Datenschutzes und des Missbrauchs geschwärzt.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.